Elektrische Betriebsräume und Funktionseinheiten

Baulicher Brandschutz im Hochbau

Elektrische Betriebsräume und Funktionseinheiten

Für den Fall, dass elektrische Verteiler in eigenen Räume untergebracht werden sollen um den Funktionserhalt sicherzustellen, finden sich in der Muster-Leitungsanlagen- Richtlinie (MLAR) Vorgaben hinsichtlich der Nachweisführung:

So müssen gemäß Punkt 5.2.2 Verteiler für elektrische Leitungsanlagen mit Funktionserhalt nach Abschnitt 5.3 in eigenen, für andere Zwecke nicht genutzten Räumen untergebracht werden, die gegenüber anderen Räumen durch Wände, Decken und Türen mit einer Feuerwiderstandsfähigkeit entsprechend der notwendigen Dauer des Funktionserhalts und – mit Ausnahme der Türen- aus nichtbrennbaren Baustoffen abgetrennt sind.

Dabei macht die MLAR keine Angaben zur notwendigen Größe des eigenen Raumes. Das heißt, im jeweiligen Einzelfall muss sichergestellt sein, dass die Funktion der elektrotechnischen Einbauten im Brandfall für die notwendige Dauer des Funktionserhalts gewährleistet ist, sofern nicht ein bauaufsichtlicher Verwendbarkeitsnachweis für den Funktionserhalt vorliegt.