Brandsimulation mittels Prüfstand

Brandsimulation mittels Prüfstand

Die Brandsimulation am Prüfstand der PRIORIT ermöglicht eine Dokumentation des Funktionserhalts von elektrischen Anlagen ohne Einsatz einer Beflammung.

Eine Vielzahl von sicherheitstechnischen Anlagen in Gebäuden besonderer Art und Nutzung bedarf im Brandfall einer gesicherten Stromversorgung, um ihre Schutzwirkung zu gewährleisten. Daher kommt der elektrischen Leitungsanlage mit Funktionserhalt im Brandfall eine besondere Bedeutung zu.

In Kapitel 5 der MLAR ist u.a. die bauordnungsrechtliche Dauer des Funktionserhalts definiert. Dementsprechend muss die Dauer des Funktionserhalts der Leitungsanlagen nach Abschnitt 5.3.2 z.B. bei

  • Brandmeldeanlagen
  • Sprachalarmierungsanlagen
  • Sicherheitsbeleuchtungsanlagen
  • Brandfallsteuerung für Personenaufzüge

mindestens 30 Minuten betragen.

In diesem Geltungsbereich ist auch den Verteilern für elektrische Leitungsanlagen mit Funktionserhalt …