Detaildarstellung des Scharniers
Detaildarstellung des Scharniers

PRIOELEC ER TUN

Tunnel-Elektro-Rangierverteiler mit Scharnier und Schraubverschluss

Einbau von elektrischen Verbindungselementen

Speziell für Straßentunnel geeignet

Metall-Leergehäuse

 

  • Geprüft entsprechend deutscher Industrienorm
  • PRIORIT Bauteile sind druck- und sogstabil bis 1000 Pa
  • Geprüft entsprechend harmonisierter europäischer Norm
  • PRIORIT Bauteile für Verkehrstunnel entsprechen den gesetzlichen und technischen Anforderungen
  • Baustoffe/Bauteile und/oder Bauarten mit allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis (abP) oder allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung (abZ) . Die Herstellung der Produkte wird bauaufsichtlich überwacht.
  • PRIORIT Produkte sind geeignet zur Herstellung einer Feuerwiderstandsfähigkeit von 90 Minuten
  • PRIORIT Bauteile und Verbundstoffe sind inklusive Oberfläche geprüft und klassifiziert nach EN 13501-1: nichtbrennbarer Baustoff der Klasse A2 – s1, d0

Beschreibung

Rangierverteiler als Leergehäuse zum Einbau von elektrischen Verbindungselementen und Schmelzsicherungen. Das Gehäuse ist speziell ausgeführt zur Sicherstellung des Funktionserhalts sicherheitsrelevanter Elektroanlagen in Straßentunnel nach RABT und zur sternförmigen Verdrahtung, Schaltung und Absicherung elektrischer Einbauten zum Funktionserhalt. Ausführung gemäß DIN 4102, Richtlinie 2004/54/EG, RABT, ZTV-ING Teil 5.

Deckel aufklappbar

Kabeleinführung IP65

Funktion

  • Feuerwiderstandsfähigkeit 90 Minuten: feuerbeständig
  • Klassifizierung: geeignet für Funktionserhalt elektrischer Einbauten über 90 Min
  • Schutzklasse I
  • Schutzart entsprechend IP 65
  • Druck- / sogstabil bis 1000 Pa

Aufbau

  • Metall-Leergehäuse aus Edelstahl 1.4571 zur Montage an Massivwand oder Massivdecke
  • Befestigung mittels beiliegenden Ankerbolzen an außenliegenden Laschen
  • Kabeleinführung über Kabelverschraubungen auf den gegenüberliegenden Seiten
  • Kabelschotts im Brandfall selbsttätig aufschäumend
  • Direkte, einfache Befestigung von Einbauelementen auf der integrierten Montageplatte
  • Mit Scharnieren verbundener Gehäusedeckel
  • Verschluss durch zwei außenliegende Schnellverschraubungen
  • Im Inneren ist ein ausreichend dimensionierter Anschlusspunkt zum bauseitigen Potentialausgleich vorhanden

Deckel mit Schnellverschraubung

Materialgüte

  • Baustoff mit Oberflächenbeschichtung, klassifiziert A2 – s1, d0: nichtbrennbar
  • Metallgehäuse aus Edelstahl 1.4571
  • Ankerbolzen aus Edelstahl 1.4529

Maße-Zeichnung

zeichnung prioelec er tun

Lieferumfang

  • Rangierverteiler
  • Kabeleinführung
  • Montageplatte
  • Befestigungsmaterial für Wand- oder Deckenmontage
Dateiname
PDF
DOC
Katalogauszug
.pdf
Ausschreibungstext PRIOELEC ER TUN
.pdf
.doc
Montageanleitung PRIOELEC ER TUN - Deckel verschraubt
.pdf
Montageanleitung PRIOELEC ER TUN - Deckel beweglich
.pdf
  • F 90-Trennsteg zur Ausbildung von zwei EI 90 Kammern
  • Sondergrößen, Sonderanfertigungen, rangieren größerer Querschnitte auf Anfrage

ausfuehrung standard draufsichtStandardausführung TUER, Draufsicht

ausfuehrung mit trennsteg optionalOptional mit Trennsteg, Draufsicht

ausfuehrung mit trennsteg optional seitenansichtOptional mit Trennsteg, Seitenansicht