Kabelschott oben und unten
Wechselbarer Türanschlag
Gehäuse unterfahrbar durch abnehmbare Sockelblende
Kabelschott oben und unten
Wechselbarer Türanschlag
Gehäuse unterfahrbar durch abnehmbare Sockelblende

PRIOELEC ES

Elektro-Standgehäuse

Funktionserhalt von sicherheitstechnischen Anlagen

Ein- und Zweiflügelige Ausführung

Lüftungssystem in der Rückwand

  • Geprüft entsprechend deutscher Industrienorm
  • PRIORIT Bauteile sind deklariert für den Bereich Green Buildung nach DGNB.
  • Geprüft entsprechend harmonisierter europäischer Norm
  • PRIORIT Bauteile sind deklariert für den Bereich Green Buildung nach LEED.
  • Baustoffe/Bauteile und/oder Bauarten mit allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis (abP) oder allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung (abZ) . Die Herstellung der Produkte wird bauaufsichtlich überwacht.
  • PRIORIT Standard Dekoroberflächen sind unempfindlich gegen alle im Haushalt üblichen Reinigungsmittel
  • PRIORIT Produkte sind geeignet zur Herstellung einer Feuerwiderstandsfähigkeit von 90 Minuten
  • PRIORIT Bauteile und Verbundstoffe sind inklusive Oberfläche geprüft und klassifiziert nach EN 13501-1: nichtbrennbarer Baustoff der Klasse A2 – s1, d0

Beschreibung

PRIORIT Elektro-Standgehäuse in einflügeliger und zweiflügeliger Ausführung, geeignet für den Funktionserhalt von sicherheitstechnischen Anlagen im Brandfall über 90 Minuten. Der Korpus ist aus nichtbrennbarem Baustoff der Klasse A2 – s1, d0 gefertigt. Serienmäßig haben die Schränke ein Lüftungssystem in der Rückwand, Kabel­­einführungen oben und unten und einen wechselbaren Türanschlag von DIN R auf DIN L. Die Innenmaße richten sich nach den genormten Verteilerfeldern und Montageplatten.
Der Nachweis des Funktionserhaltes ist nach MLAR 5.2.2 c) zu führen und zu dokumentieren.

Elektro-Standgehäuse in zweitüriger Ausführung

Kabelabkühlaufsatz für 90 Minuten Funktionserhalt

Funktion

  • Feuerwiderstandsfähigkeit über 90 Min. feuerbeständig
  • Geeignet für Funktionserhalt über 90 Min.

Aufbau

  • Leergehäuse mit hoher mechanischer Beständigkeit
  • Belüftungssystem in der Gehäuserückwand
  • Türbänder aus Edelstahl
  • Tür aushängbar zur Gewichtsreduzierung beim Transport
  • Türanschlag vor Ort wechselbar, DIN rechts/links
  • Tür in den Korpus einschlagend, Öffnungswinkel ca. 180°
  • 2-Punkt-Türverriegelung mit Schwenkhebel und Doppelbartzylinder
  • Umlaufende Brandschutzdichtung, im Brandfall selbsttätig aufschäumend
  • Kabeleinführung oben + unten
  • Kabelschott zur Bündel- oder Einzeleinführung
  • Kabelkanal oben für 90 Minuten Funktionserhalt 300 x 240 mm (H x T)
  • Befestigungspunkte für Elektroeinbauten
  • Kippsicherung des Gehäuses durch Befestigungslaschen oben
  • Integrierter Sockel unterfahrbar, mit abnehmbarer Frontblende

Belüftungssystem des Elektro-Standgehäuses PRIOELEC ES

Materialgüte, PRIODEK H

Materialgüte

  • Baustoff mit Oberflächenbeschichtung nichtbrennbar, Klassifizierung A2 – s1, d0
  • Standardoberfläche CPL
  • Standardfarbe lichtgrau – ähnlich RAL 7035, Kanten und Fasen dunkel abgesetzt

Abhängigkeit Brandklassifikation

  • Funktionserhalt über 90 Minuten
  • Funktionserhalt mit erhöhter Abwärmeleistung:
  • EBEL:VENT0-LN (-230V) + EBEL:NETZ
  • Funktionserhalt + Brandlastdämmung, kaltrauchdicht nur mit Zubehör: EBEL:VENT0-LN (-230V) + EBEL:NETZ + EBEL:VENT-RM

Maße-Zeichnung

zeichnung prioelec es funk

Nutzbaren Innentiefen

nutzbare innentiefe ohne

nutzbare innentiefe mit

 

Dateiname
PDF
DOC
Katalogauszug
.pdf
Ausschreibungstext PRIOELEC ES 90 Minuten
.pdf
.doc
Montageanleitung PRIOELEC ES
.pdf
  • Externes Lüfteraufsatzgehäuse IP 54 mit geräuscharmen Lüfter 24 V inkl. thermischer Abschaltung über Schmelzlot, zur Montage auf der Abluftöffnung im Gehäusedeckel
  • Externes Lüfteraufsatzgehäuse IP 54 mit Lüfter 230 V inkl. thermischer Abschaltung über Schmelzlot, zur Montage auf der Abluftöffnung im Gehäusedeckel
  • Netzteil 230 V / 24 V für Anschluss Lüfter und Rauchmelder
  • Rauchmelder/-schalter 24 V zur optionalen Steuerung von: EBEL:VENT0. Bei Rauch erfolgt Verschluss und Lüfterabschaltung.
  • Druckdose zur Luftstrom­­überwachung des Lüfters mit potentialfreiem Wechslerkontakt
  • Das Befestigungssystem besteht aus zwei C-Schienen mit tiefenvariablen Abstandshaltern (von 40 - 160 mm) und je nach Gehäusegröße aus 2 bzw. 3 Quertraversen. Alle notwendigen Befestigungselemente (Nutsteine, Verschraubungen) sind im Lieferumfang enthalten. Bei einer Bestellung ist das Befestigungssystem bereits im Gehäuse vormontiert.