PRIOROOM FEM

Elektrischer Betriebsraum, individuell

"Raum-in-Raum" Lösung

Individuell gestaltbar, durch modulare Bauteile

Unterbringung von sicherheitstechnischen Anlagen

  • Geprüft entsprechend deutscher Industrienorm
  • Geprüft entsprechend harmonisierter europäischer Norm
  • Baustoffe/Bauteile und/oder Bauarten mit allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis (abP) oder allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung (abZ) . Die Herstellung der Produkte wird bauaufsichtlich überwacht.
  • PRIORIT Standard Dekoroberflächen sind unempfindlich gegen alle im Haushalt üblichen Reinigungsmittel
  • PRIORIT Bauteile verfügen über standardisierte, sichere Schließsysteme
  • PRIORIT Produkte sind geeignet zur Herstellung einer Feuerwiderstandsfähigkeit von 90 Minuten
  • PRIORIT Bauteile und Verbundstoffe sind inklusive Oberfläche geprüft und klassifiziert nach EN 13501-1: nichtbrennbarer Baustoff der Klasse A2 – s1, d0
  • PRIORIT Bauteile verfügen über eine elastische Rauchschutzdichtung und über eine im Brandfall selbstaufschäumende Brandschutzdichtung

Beschreibung

Feuerbeständiger Raum als „Raum in Raum“ – Lösung zur Unterbringung von bauordnungsrechtlich vorgeschriebenen elektrischen Sicherheitsanlagen. Der individuell gestaltbare Raum besteht aus 42 mm starken vorgefertigten nichtbrennbaren Einzelkomponenten Wand, Decke, Feuerschutzabschluss
(„System42“) sowie Schottungen und Lüftungselementen.
Der Raum ist rauchdicht, bietet eine Feuerwiderstandsfähigkeit von 90 Minuten und lässt sich in einer schnellen und sauberen Bauweise errichten.
Der Nachweis des Funktionserhaltes ist bei ≤ 15 m³ Rauminhalt nach MLAR 5.2.2 c) bzw. bei ≥ 15 m³ nach MLAR 5.2.2 a) zu dokumentieren.
Es muß sichergestellt sein, dass die Funktion der elektrotechnischen Einbauten im Brandfall für die notwendige Dauer des Funktionserhaltes gewährleistet ist, sofern nicht ein bauaufsichtlicher Verwendbarkeitsnachweis für den Funktionserhalt vorliegt.

Türschließer, selbstschließende Türen

Türdrücker mit 3-Fallenschloß

Funktion

  • Feuerwiderstandsfähigkeit 90 Minuten, feuerbeständig
  • Wände: F 90/EI 90 Klassifizierung
  • Decke: F 90/EI 90 a↔b
  • T 90-RS Klassifizierung der Tür(en)
  • Tür(en) rauchdicht, dauerfunktionsgeprüft

Aufbau

  • Raum mit hoher mechanischer Beständigkeit
  • Brandschutz durch Ausbildung eines eigenen Brandabschnitts
  • Bauhöhe bis 3.670 mm, -breite bis 6.500 mm und unbegrenzte Tiefe
  • Türhöhe und –breite bis max. 2.500 mm
  • Tür(en) mit 3D-Edelstahlbändern und 3-fach Verriegelung, vorbereitet für Profilhalbzylinder
  • Türen mit Brand- und Rauchschutzdichtungen

Feuerbeständiges Rohr- und Kabelschott

Materialgüte, PRIODEK H

Materialgüte

  • Baustoff mit beidseitiger Oberflächenbeschichtung, klassifiziert A2 – s1, d0: nichtbrennbar
  • Standardoberfläche CPL
  • Standardfarbe lichtgrau, ähnlich RAL 7035, Kanten und Fasen dunkel abgesetzt

Maße-Zeichnung

zeichnung prioroom fem

Dateiname
PDF
DOC
Katalogauszug
.pdf
Ausschreibungstext PRIOROOM FEM 90 Minuten
.pdf
.doc
  • Einflügelige, zweiflügelige Türen frei positionierbar
  • Edelstahlverkleidung in V2A / V4A
  • Lüftungs- und Überdruckklappen

option sonderdekor Türen in Sonderfarbe

anwendungsbeispiel prioroom fem