Kabeleinführungen und Lüftungsöffnungen EBR91:810
Kabeleinführungen und Lüftungsöffnungen EBR91:1060
Kabeleinführungen und Lüftungsöffnungen EBR91:810
Kabeleinführungen und Lüftungsöffnungen EBR91:1060

PRIORACK FEK

Kompakte Funktionseinheit

Unterbringung von sicherheitstechnischen Anlagen

Schnell und sauber aufgebaut

Freistehender Aufbau

  • Geprüft entsprechend deutscher Industrienorm
  • Geprüft entsprechend harmonisierter europäischer Norm
  • Baustoffe/Bauteile und/oder Bauarten mit allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis (abP) oder allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung (abZ) . Die Herstellung der Produkte wird bauaufsichtlich überwacht.
  • PRIORIT Standard Dekoroberflächen sind unempfindlich gegen alle im Haushalt üblichen Reinigungsmittel
  • PRIORIT Bauteile verfügen über standardisierte, sichere Schließsysteme
  • PRIORIT Produkte sind geeignet zur Herstellung einer Feuerwiderstandsfähigkeit von 90 Minuten
  • PRIORIT Bauteile und Verbundstoffe sind inklusive Oberfläche geprüft und klassifiziert nach EN 13501-1: nichtbrennbarer Baustoff der Klasse A2 – s1, d0
  • PRIORIT Bauteile verfügen über eine elastische Rauchschutzdichtung und über eine im Brandfall selbstaufschäumende Brandschutzdichtung

Beschreibung

Feuerbeständige, freistehende, kompakte Funktionseinheit zur Unterbringung von bauordnungsrechtlich vorgeschriebenen elektrischen Sicherheitsanlagen. Die kompakte Funktionseinheit besteht aus vorgefertigten 42 mm starken nichtbrennbaren Einzelkomponenten Wand, Decke, Boden, Feuerschutzabschluss („System 42“) sowie Schottungen und Lüftungselementen und kann wahlweise in Einzelteilen auf Palette oder fertig montiert geliefert werden.
Die Funktionseinheit ist rauchdicht und bietet eine Feuerwiderstandsfähigkeit von 90 Minuten
Der Nachweis des Funktionserhaltes ist nach MLAR 5.2.2 c) zu führen und zu dokumentieren.
Es muß sichergestellt sein, dass die Funktion der elektrotechnischen Einbauten im Brandfall für die notwendige Dauer des Funktionserhaltes gewährleistet ist, sofern nicht ein bauaufsichtlicher Verwendbarkeitsnachweis für den Funktionserhalt vorliegt.

 

Türschließer

Funktion

  • Feuerwiderstandsfähigkeit 90 Minuten, feuerbeständig
  • T 90-RS Klassifizierung der Tür
  • Tür rauchdicht, dauerfunktionsgeprüft

Aufbau

  • Funktionseinheit mit hoher mechanischer Beständigkeit in zwei Standardgrößen
  • Brandschutz durch Ausbildung eines eigenen Brandabschnitts
  • Freistehender Aufbau
  • Einschlagende Tür, Öffnungswinkel ca. 180°, selbstschließend
  • Tür aushängbar; Drückergarnitur in alu-silber
  • Verriegelung über 3-Fallenschloss mit Profilhalbzylinder
  • Tür mit umlaufenden Rauch- und Brandschutzdichtungen, im Brandfall selbsttätig aufschäumend
  • Feuerbeständiges, rauchdichtes Zu-/Abluftsystem je NW 100 mm zum Anschluss an bauseitiges feuerwiderstandsfähiges Brandschutz-Kanalsystem (Lüftungsanlage)
  • Feuerbeständige Kabelschotts 135 mm Durchmesser

Materialgüte, PRIODEK H

Materialgüte

  • Baustoff mit Oberflächenbeschichtung, klassifiziert A2 – s1, d0: nichtbrennbar
  • Standardoberfläche CPL
  • Standardfarbe lichtgrau, ähnlich RAL 7035, Kanten und Fasen dunkel abgesetzt

Maße-Zeichnung

zeichnungen ebr91 810

zeichnungen ebr91 1060

Dateiname
PDF
DOC
Katalogauszug
.pdf
Ausschreibungstext PRIORACK FEK 90 Minuten
.pdf
.doc
  • Zusätzliche Tür in der Rückwand
  • Kabel- und Rohrschott
  • Sockel mit Sockelblende
  • Montage vor Ort durch PRIORIT AG